MENÜ
Versandkostenfrei ab € 50,00*
Lieferwagen
Handmade in Austria
Österreich Flagge
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Allgemeine Geschäfts-Bedingungen für Verbraucher

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Verkäufer LMK - LernMaterial für Kinder e.U. und dem jeweiligen Käufer. Als Vertragsverhältnis ist jeder Vertragsschluss des Verkäufers zu verstehen, auf deren Grundlage der Verkäufer zu Warenlieferungen und Leistungen an den Käufer verpflichtet ist. Der Käufer bestätigt mit Abgabe seiner Bestellung ausdrücklich, dass er diese AGB des Verkäufers zur Kenntnis genommen hat und akzeptiert.
Stand 26.05.2024

Ihr Vertragspartner
LMK - LernMaterial für Kinder e.U.
Sernau 34 | 8462 Gamlitz | Österreich
E-Mail: office@LMK.at
Telefon: 0680 555 4214
Bitte beachten Sie!
Unsere Montessori- und Lernmaterialien sind kein Spielzeug! Die Materialien können verschluckbare oder spitze Gegenstände enthalten, die bei unsachgemäßer Verwendung zu Verletzungen führen können. Daher sollten diese Materialien von Kindern nur unter Aufsicht eines Erwachsenen verwendet werden.
1 Vertragsabschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Zahlungspflichtig Bestellen" gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Produkte ab. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.
Um eine Bestellung in unserem Onlineshop aufgeben zu können, muss der Käufer folgende technische Schritte durchlaufen:
    • Der Käufer wählt die gewünschten Produkte aus und fügt diese mit einem Klick auf den Button "in den Warenkorb" seinem Warenkorb hinzu.
    • Sind alle Produkte ausgewählt, kann der Käufer sich diese mit einem Klick auf das "Warenkorb Symbol" in einer Übersicht anzeigen lassen. Er hat die Möglichkeit Waren zu entfernen oder die Stückzahl zu ändern.
    • Um mit der Bestellung fortzufahren, kann sich der Käufer in seinem Kundenkonto mit seiner E-Mail-Adresse und seinem Passwort anmelden, oder ein neues Konto registrieren. Auch eine Bestellung als Gast, ohne Registrierung ist möglich.
    • Im nächsten Schritt werden die Rechnungs- und eventuell abweichende Lieferadresse eingegeben. Mit * gekennzeichnete Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden. Fehlen Angaben erhält der Kunde eine Fehlermeldung.
    • Mit einem Klick auf "Weiter" kann der Käufer die gewünschte Zahlungsart auswählen.
    • Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung bekommt der Käufer noch einmal eine Übersicht der gewählten Waren, sowie den Gesamtpreis der Bestellung inklusive aller Nebenkosten angezeigt. Er hat die Möglichkeit die Daten zu kontrollieren und mit einem Klick auf "zurück" zu ändern.
    • Mit einem Klick auf "Zahlungspflichtig Bestellen" gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Erwerb der im Warenkorb enthaltenen Produkte ab. Um die Bestellung abzuschließen, muss der Käufer zuvor bestätigen, dass er die AGB und Widerrufsbelehrung zur Kenntnis genommen hat und akzeptiert.
    • Über den erfolgreichen Abschluss der Bestellung wird der Kunde durch eine automatisierte E-Mail informiert. Mit dieser E-Mail wird nicht nur der Zugang der Bestellung, sondern auch die Annahme der Bestellung bestätigt.
Der Kaufvertrag wird von uns gespeichert, ist für den Kunden aber über unseren Webshop nicht zugänglich. Wenn der Kunde den Vertragstext nach seiner Bestellung ausdrucken will, kann er mit uns Kontakt aufnehmen und wir lassen ihm den Vertrag per E-Mail zukommen. Eine Übersicht über seine getätigten Bestellungen kann der Kunde jederzeit in seinem Kundenkonto einsehen.
2 Vertragssprache
Die Vertragssprache ist Deutsch.
3 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden sind wir berechtigt, unsere Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen. Es wird vereinbart, dass in der Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts kein Rücktritt vom Vertrag liegt, außer wir erklären den Rücktritt vom Vertrag ausdrücklich.
4 Lieferbeschränkungen und Lieferzeitraum
Der Webshop ist auf Österreich und Deutschland ausgerichtet. Wir liefern ausschließlich an Lieferadressen in diesen Staaten.

Wir bemühen uns stets die Waren so schnell wie möglich zu versenden. Für lagernde Artikel beträgt die Lieferzeit innerhalb Österreichs 3-5 Werktage und nach Deutschland 5-7 Werktage. Artikel, die auf Bestellung angefertigt werden, liefern wir in Österreich innerhalb von 7-10 Werktagen und nach Deutschland innerhalb von 10-14 Werktagen, nach unserer Bestätigung des geschlossenen Vertrages. Nähere Details entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktseiten. Bei Zahlung per Vorkasse beginnt die Lieferfrist mit Eingang des Rechnungsbetrages auf unserem Bankkonto. Bei Zahlung auf Rechnung beginnt die Lieferfrist mit dem Eingang der Bestellung.
5 Preise und Versandkosten
Alle angegebenen Preise sind Gesamtpreise zzgl. Versandkosten. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gemäß § 6 Abs. 1 Z 27 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

Die Höhe der Versandkosten ist abhängig von der Lieferanschrift und dem Bestellwert. Innerhalb Österreichs werden die Kosten für Verpackung und Versand pauschal mit 5 € verrechnet. Ab einem Bestellwert von 50 € liefern wir versandkostenfrei.

Für Lieferungen nach Deutschland werden pauschal 15 € verrechnet. Ab einem Bestellwert von 50 € betragen die Versandkosten lediglich 10 €.
6 Zahlungsarten
Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten:
Vorkasse
Ist nichts anderes vereinbart, verpflichtet sich der Kunde zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss. Die Anfertigung bzw. Lieferung der Ware erfolgt erst nach Eingang des Betrages auf unserem Bankkonto.
PayPal
Der Rechnungsbetrag wird unmittelbar nach der Bestellung über den Online-Bezahldienst PayPal beglichen. Um diesen Dienst nutzen zu können, muss der Kunde auf dieser Plattform registriert sein.  Die Anfertigung bzw. Lieferung der Ware erfolgt erst nach Eingang des Betrages auf unserem PayPal-Konto.
Kauf auf Rechnung
Der Kaufpreis ist binnen 14 Werktagen ab Lieferung und Rechnungseingang zu bezahlen.
Selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug des Vertragspartners sind wir berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 4 % jährlich zu verrechnen; hierdurch werden Ansprüche auf Ersatz uns entstandener nachgewiesener höherer Zinsen bei verschuldetem Zahlungsverzug des Kunden nicht beeinträchtigt.
7 Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)
Dem in Österreich gebräuchlichen Begriff „Rücktrittsrecht“ entspricht der in Deutschland gebräuchliche und in der Verbraucherrechte-Richtlinie verwendete Begriff „Widerrufsrecht“. Wir verwenden daher das gleichbedeutende Begriffspaar „Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)“. In der Widerrufsbelehrung wird ausschließlich der Begriff „Widerrufsrecht“ verwendet. Das ist gleichbedeutend mit dem österreichischen Begriff „Rücktrittsrecht“.

Nicht bestehendes Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)
Kunden haben die Möglichkeit einen Großteil der im Shop erhältlichen Artikel, speziell nach Ihren individuellen Farb- und Maßvorstellungen zu bestellen. Für diese "Sonderbestellungen" besteht kein Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht), da diese Produkte nach Kundenspezifikationen angefertigt werden bzw. eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (LMK - LernMaterial für Kinder e.U. | Sernau 34, 8462 Gamlitz | 0680 555 4214 | office@LMK.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
8 Gesetzliche Gewährleistung
Es gelten die Bestimmungen über die gesetzliche Gewährleistung. Die Gewährleistungsfrist beträgt bei der Lieferung beweglicher Sachen zwei Jahre ab Übernahme der Ware. Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche oder sonstige Beschwerden können unter den im Impressum angeführten Kontaktdaten geltend gemacht werden.
9 Online Streitbeilegung
Gemäß der Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (ODR-Verordnung) möchten wir Sie über die Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) informieren. Verbraucher haben die Möglichkeit, sich an die Online Streitbeilegungsplattform der Europäischen Kommission zu wenden:
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit. Sie können allfällige Beschwerde auch an unsere E-Mail-Adresse office@LMK.at richten.

Mit diesem Button können Sie unsere AGB als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken. Zum Öffnen der Datei benötigen Sie das kostenlose Programm Adobe Reader oder ein vergleichbares Programm.

Zurück zum Seiteninhalt